Leaf Treeline

Wie übersetzt man „Impressum“ ins Englische?

Fachübersetzung

Wenn man in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine Unternehmenswebsite hat, muss man auch ein Impressum haben. Da ist das Gesetz eindeutig. Aber wie übersetzt man das Wort „Impressum“ eigentlich ins Englische? Falsche Übersetzungen davon sieht man im Internet an jeder Ecke.

In diesem Artikel erkläre ich, wie man „Impressum“ richtig übersetzt und was Du tun kannst, wenn Du eine englische Version Deines Impressums brauchst.

 

Was heißt „Impressum“ auf Englisch?

Impressum? Imprint? Legal Notice? Legal Disclosure? All diese Ausdrücke werden gern als Übersetzung von „Impressum“ verwendet. Allerdings sind zwei von ihnen falsch.

1) Impressum – Impressum auf Deutsch, impressum auf Englisch? Das wäre zwar schön einfach, ist aber auch schön falsch. Das Wort „Impressum“ kommt aus dem Lateinischen und ist im Englischen überhaupt nicht üblich.

2) Imprint – „imprint“ wäre die wörtliche Übersetzung von „Impressum“. Auf Englisch hat das Wort aber eine andere Bedeutung. Am häufigsten wird „imprint“ im Sinne von „Abdruck“ verwendet. Der Ausdruck wird auch im Verlagswesen benutzt, allerdings ist er hier auf Bücher und andere Printmedien begrenzt. Für das Impressum von Internetauftritten ist „imprint“ deshalb falsch.

3) Legal Notice und Legal Disclosure – meiner Meinung nach die richtigen englischen Übersetzungen von „Impressum“. Beide Versionen sind möglich, „Legal Notice“ ist aber üblicher und wird deswegen von LEaF Translations bevorzugt.

 

Was mache ich, wenn ich eine englische Version meines Impressums benötige?

Glück gehabt! Du bist schon am richtigen Ort gelandet. Wir haben ein kostenfreies Muster eines englischen Impressums für Dich vorbereitet. Einfach Deine E-Mail-Adresse eingeben und du bekommst sofort Zugriff auf die Impressumsvorlage. Du musst dann nur noch Deine eigenen Unternehmensdaten einfügen und fertig ist Dein englisches Impressum!

Impressumvorlage

Wenn Du lieber individuelle Hilfe mit Deinem englischen Impressum haben möchtest, geht das natürlich auch. LEaF Translations hat ein exklusives Angebot genau dafür: Wir übersetzen Dein Impressum ins Englische – für nur 50 Euro.

leaf globe logo

Über die Autorin

Lucy

Lucy Pembayun ist Deutsch-Englisch-Übersetzerin mit über zehn Jahren Berufserfahrung. Sie ist die Gründerin von LEaF Translations.
Sie studierte Germanistik an der Universität Edinburgh (MA mit Prädikat) und erhielt ein DAAD-Stipendium für ihr Master-Studium in Deutschland, das sie ebenfalls hervorragend abschloss. Sie wohnte in Bamberg, Fulda und Berlin. Heute lebt sie mit ihrem Ehemann und zwei kleinen Kindern in York in Großbritannien.

SaveSave

SaveSave