Leaf Treeline

Warum Ihr Hotel eine englische Website braucht

Ihr Hotel ist seit Jahren ganz gut besucht – kein Wunder, die Lage ist top und die Zimmer sind schön.

 

Doch eins fällt Ihnen auf: Fremdsprachen hören Sie immer weniger beim Gang durch die Lobby.  Woran liegt das bloß? Schließlich haben Sie echt schicke, großformatige Fotos auf Ihrer Website, die Ihr Hotel komplett und im besten Licht zeigen. Dafür haben Sie extra einen richtigen Fotografen engagiert, damit schon der erste Eindruck zum Buchen einlädt.

 

Sie werden nachdenklich. Wenn doch an dem Hotel und seiner Präsentation nichts auszusetzen ist – warum buchen dann so wenige ausländische Gäste bei Ihnen ein Zimmer?

Hotel, photo by Dan Gold on Unsplash

Beim Scrollen durch Ihre Hotel-Website wird es Ihnen klar.

 

Sie schlagen dir die Hände vors Gesicht: „Natürlich!“. Was Sie sehen, sind ausschließlich deutsche Texte! Fast ist es Ihnen peinlich, dass Sie noch immer keine englische Version Ihrer Hotel-Website anbieten. Denn wer spricht denn im weltweiten Vergleich schon Deutsch? Verschwindend wenige Menschen.

 

Zudem gibt es eine Entwicklung, die für Sie mit Ihrem Hotel auch wirtschaftlich schon seit langem interessant sein könnte: 2017 gab es deutschlandweit 83,9 Millionen Übernachtungen ausländischer Gäste – das sind vier Prozent mehr als 2016. (Statistisches Bundesamt)

Übernachtungen in Beherbergungsbetrieben

[Statistisches Bundesamt]

 

Und die Tendenz ist weiter steigend. Sie können es nicht fassen. Diese große Zahl potenzieller weiterer Übernachtungsgäste haben Sie Ihnen möglicherweise entgehen lassen, einzig, weil Ihr Online-Auftritt nicht auf Englisch ist.

 

„Book Now“: Mit treffenden englischen Texten zum Buchen animieren

Deshalb wollen Sie nun sofort handeln.

 

Kurz überlegen Sie, ob jemand aus Ihrem Umfeld gut genug Englisch spricht … Doch diese Idee verwerfen Sie ganz schnell, denn Sie wollen die perfekte Lösung. Für Ihre Fotos haben Sie ja auch nicht grundlos einen Profi beauftragt.

 

Und genau so sollen Ihre englischen Texte sein: Jeder ausländische Gast soll nicht nur im Bild, sondern auch im Wort einen unverfälscht guten Eindruck von Ihrem Hotel bekommen. Dafür muss der ausländische Gast die Inhalte zunächst einmal überhaupt verstehen können – dafür ist mit englischen Inhalten gesorgt.

 

Doch Ihre Erwartung ist höher.

 

Ihre englischen Texte sollen Ihnen letztlich vor allem Marketing-Vorteile bringen. Sie müssen sich deshalb vom Wettbewerb abheben – herausragend soll sie sein!

 

Wie Sie von Ihrem deutschen Texter wissen, kommt es in Sachen Sprache aufs Detail an. Vor allem im Hinblick auf den Urlaub ist eine emotionale Ansprache besonders wichtig. Die schönste Zeit des Jahres: ein Grund zur Freude. Untermalt der (englische) Text auf Ihrer Hotelwebsite diese Vorfreude, klicken Reisewillige viel eher auf den „Jetzt Buchen“-Button als nach dem Lesen einer trocken-nüchternen Beschreibung.

 

Wichtig für die Texte auf Ihrer Hotel-Website ist deshalb, in Ihren zukünftigen Gästen den Wunsch zu wecken, ihren Urlaub in Ihrem Hotel zu verbringen. Wie das geht? Mit grandiosen Bildern und einladenden Texten – auf Deutsch und Englisch!

marketing-uebersetzungen

Englische Hoteltexte vom Profi

Dafür brauchen Sie natürlich zunächst die entsprechenden Texte auf Deutsch. Sobald die richtig rund sind, können Sie sie einer wirklich guten Englisch-Übersetzerin anvertrauen – wie Lucy Pembayun von LEaF Translations. Ihre Muttersprache ist Englisch. Deshalb weiß sie genau, wie sie die Tonalität Ihrer deutschen Texte exakt so übernimmt, dass die Botschaft unverfälscht beim englischsprachigen Publikum ankommt. Doch um diese Reiswilligen überhaupt in den Genuss des Lesens Ihrer grandiosen englischen Hotel-Texte kommen zu lassen, müssen sie erst einmal Ihre Website finden.

 

Gäste aus dem Ausland werden auf ihrer Suche nach der perfekten Übernachtungsmöglichkeit natürlich keine deutschen Suchbegriffe eintippen. Sie suchen nach einschlägigen englischen Begriffen – mit denen sie idealerweise auf Ihrer Hotel-Website landen. Für dieses Ergebnis ist die SEO-Optimierung Ihrer englischen Texte ein wichtiger Baustein. Alle Übersetzerinnen und Übersetzer von LEaF Translations wissen das und achten beim Übersetzen von Webtexten selbstverständlich auf diesen Aspekt.

 

Fang also ganz von vorne an:

Lass zur Probe den Startseitentext Ihrer Website auf Englisch übersetzen.

SaveSaveSaveSave